Das Team




Christian Rühlmann

Audio Engineer, Sounddesigner, Komponist

 

Vor über 20 Jahren habe ich meine Leidenschaft zur Musik entdeckt. Anfangs probierte ich mich an einigen Instrumenten aus, bis ich das passende Instrument für mich gefunden hatte. Ich gründete nach und nach einige Bands aus den verschiedensten Genre.

Mit der Zeit wuchs auch mein Interesse zur Tontechnik ich besorgte mir ein Aufnahmeprogramm und probierte mich aus, bot anderen befreundeten Gruppen aufnahmen an und so entstanden die ersten laienhaften Mixtapes. Für den Anfang reichte es und man machte das beste draus, bis mir der Gedanke kam, dass ganze beruflich weiter zu verfolgen. Und so kam es das ich mein Hobby zum Beruf machen wollte.

Als ich dann das Studium zum Audio Engineer machte, lernte ich mit der Zeit einige neue Leute über die Sozialen Medien kennen, die dieselben Interessen hatten. Daraus entstand  die Idee Musik zu produzieren und das ganze via Internet. Die ganze Produktion hat 12 Monate gedauert und die eingenommenen Erlöse wurden gespendet.


Dann bekam ich von einem Bekannten die Anfrage ob ich auch Filme vertone.  So kam ich zu meinem ersten Kurzfilm an dem ich mich austoben konnte. Das Interesse an diesem Bereich wuchs und somit blieb ich mit dem Produzenten in Kontakt, um weitere Möglichkeiten und Erfahrungen in diesem Bereich zu erhalten. Zu dieser zeit  hatte ich noch einen anderen Auftrag, ich bekam die Möglichkeit das Sounddesign für ein Theaterstück in Bremen zu gestalten. Dies erweckte immer mehr meine Leidenschaft für die Welt des Film und Theaters. 

Mein Bruder der ebenfalls in der Branche tätig ist, erzählte mir das er einen Kurzfilm produzieren möchte.  Somit kam es das wir unseren ersten Kurzfilm ALONE produzierten. Weitere Projekte ließen nicht lange auf sich warten. Ich lernte in den Sozialen Medien  Roberto Puzzo (Schauspieler und Produzent) von Lucky Eagle Produktion kennen, durch Ihn kam ich zu meinem ersten Spielfilm WORLD ORDER den ich mit vertonte. Dieser erhielt in den USA, Großbritannien und einigen anderen Ländern verschiedene Auszeichnungen. Im Jahr 2021 feierte dieser in München und Berlin eine erfolgreiche Kinopremiere. 

Fortsetzung folgt.